In einer Zeit, da sogar rinnaugerte Kammbläser und blade Tanzbären ihre fünf Minuten Ruhm kriegen, bleibt einer unerwähnt: der Video-Kurtl. Armin Hell porträtiert den wohl wichtigsten Dokumentaristen der Wiener Musikszene. mehr

Lebenszeichen

"Blood on Méliès Moon" ist ein Highlight für Genre-Freunde. Thomas Fröhlich weiß, warum. mehr

Sperrstund´ is

Wieso verschwinden klassische Dorfwirtshäuser? Martin Zellhofer hat nachgeforscht. mehr

K.o. mit 28

Schlag auf Schlag: Team Rokko erzählt von Hans Orsolics´ turbulenter Lebensgeschichte. mehr

Werbung

Kino
Mord im Orient-Express (2017)

Tatort Hollywood

Neun Monate hat sich Kenneth Branagh auf die Rolle des Hercule Poirot vorbereitet. Doch seine Neuverfilmung des Agatha-Christie-Krimiklassikers kommt trotz des prächtigen - und von Fans verschmähten - Schnurrbarts, neuer technischer Möglichkeiten und einer von Stars nur so überkochenden Besetzung nicht an die früheren Kinoversionen der Vorlage heran.  

Musik
Weihnachtliche Musikgaben 2017

Klassik in Stichworten

So sicher wie das Christkind kommen auch die jährlichen Empfehlungen des EVOLVER-Klassikexperten für allfällige musikalische Weihnachtspräsente. 2017 sind ebenfalls wieder hervorragende Sachen dabei - wenn auch die Auswahl an qualitativ wirklich hochwertigen Interpretationen immer kleiner wird. Umso kürzer sind diesmal auch die einzelnen Musiktips.  

Video
Aftermath

Schicksalsgefährten ohne Zukunft

Ein Flugzeugunglück gebiert zwei tragische Figuren und verbindet sie auf unheilvolle Weise. In Elliot Lesters "Aftermath" - einer schlicht formulierten, überraschungsarmen Meditation über Trauer und Wut - übt sich Arnold Schwarzenegger in vehementer Zurückhaltung.  

Video
I Am A Hero

Held des Tages

Ein gescheiterter Comic-Zeichner behauptet sich unbeholfen, aber tapfer in den Wirren einer Zombie-Epidemie. Shinsuke Satos Adaption des gleichnamigen Manga-Erfolgs "I Am A Hero" bietet Kurzweil und satte Splatter-Action auf japanischem Boden.  

Stories
Kabelismus

Alles Kabel oder was?

Hängen Sie auch schon am Kabel? Armin Hell traf in einem entlegenen Winkel seines Gehirns auf Karl-Heinz Kabel - einen sonderbaren Herrn, der ihm ein obskures "Dossier" überreichte, das ein Beitrag zur demnächst erscheinenden, erweiterten Ausgabe von Klaus Ferentschiks "Kabelenzyklopädie" sein möchte. Sowas hat natürlich nur im EVOLVER Platz.  

Termine
Klassik und Austropop im "Muth"

Steirisches Gipfeltreffen

Wer erinnert sich nicht an den Hit der Austropop-Gruppe STS: "I wü´ ham nach Fürstenfeld"? 2014 hat sich die Band von den Konzertpodien verabschiedet. Am 1. Dezember 2017 hat man Gelegenheit, das STS-Aushängeschild Schiffkowitz im zweiten Bezirk noch einmal zu erleben - und zwar gemeinsam mit dem steirischen Pianisten Markus Schirmer. Man darf sich auf ein spannendes Crossover freuen!