Waren Sie schon einmal in Pflugerville? Vermutlich nicht - dort strandet man eher zufällig. Dabei handelt es sich um die Heimatstadt von vier Musikern, deren jeder mindestens 85 Jahre auf dem Buckel hat. Lesen Sie über eine Senioren-Kombo, die wirklich "outstanding" und ziemlich cool ist. mehr

Elektro-Punk

Begleiten Sie Team Rokko zu einem Treffen mit Monte Cazazza und Freundin Meri St. Mary. mehr

Erleuchtete Wesen

Peter Hiess besuchte den ehemaligen Teufelsanbeter und Manson-Spezi Nikolas Schreck in Berlin. mehr

Himmel und Hölle

EVOLVER sprach mit Michael J. Sheehy von Miraculous Mule über Maultiere und Rock´n´Roll. mehr

Werbung

Stories
Nachruf: Ken Takakura

Rest in Peace, Tanaka-san!

Vor kurzem ist mit Ken Takakura einer der bekanntesten und beliebtesten japanischen Schauspieler von uns gegangen. Wir erinnern uns an den Mann, der nicht nur im Land der untergehenden Sonne eine lebende Leinwandlegende war, sondern auch im US-Kino Herrschaften wie Robert Mitchum, Michael Douglas oder Tom Selleck in japanischer Etikette unterwies.  

Kolumnen
Kolumnen, die die Welt nicht braucht #42

Ich würde gerne Amazon bashen, weiß aber nicht wie

Sie kennen mich: Ich bin kein Freund von ... ach, Sie kennen mich gar nicht? Nun, dann eben so: Ich bin kein Freund von Amazon oder Bashing. Daher heute mal eine total kritische Konsum-Kolumne. Die natürlich niemand braucht.  

Stories
Thomas Perry - Metzger´s Dog

One of a kind

Seine Polit-Thriller erinnern an einen Ross Thomas on dope - und in seinen besten Werken ist er so originell, daß man ihn vortrefflich als sein eigenes Genre bezeichnen darf. Die Rede ist von US-Autor Thomas Perry.  

Kolumnen
Miststück der Woche IV/3 - Leserwunsch #13

Dean Martin: "Send Me The Pillow That You Dream On"

Wenn Dean Martin singt, dann schmelzen die Frauen dahin. Das hat Manfred Prescher irgendwo gelesen, aber auch schon live mitgekriegt. Dabei war Dino so maulfaul, daß er gar nicht wirklich sang, sondern entspannt vor sich hinmurmelte - das aber auf wirklich beeindruckende Art und Weise.  

Video
Blu-ray-/DVD-Tips 5/2014

A Hard Day´s Night

Psychopathische Lehrer, flanierende Tote, legendäre Enten und ausbrechende Vulkane: genau das Richtige, um die November-Dunkelheit aus dem Wohnzimmer zu vertreiben.  

Musik
Prokofjew und Gluck in Wien

Gergiev Superstar

Mit gemischten Gefühlen konnte man Christoph Willibald Glucks "Iphigenie" szenisch im Theater an der Wien erleben. Kurz darauf gab es jedoch einen auf zwei Abende verteilten musikalischen Höhepunkt: sämtliche Klavierkonzerte und drei Symphonien von Sergei Prokofjew im Konzerthaus. Hier brillierten vier Pianisten und Valery Gergiev mit seinem Mariinski-Orchester.