"Film ab!" hieß es vor kurzem im Schikaneder-Kino & -Café. Im Rahmen des ROOVIE Movie-Festivals wurde dort die nächste Generation der Tarantinos und Hitchcocks präsentiert. Alles in allem ein gelungener Abend mit toll inszenierter Performance und feiner Aftershow ... mehr

Triviale Freuden

Hans Langsteiner nimmt Sie mit auf eine Zeitreise und erteilt Nachhilfe in Sachen Robert Kraft. mehr

Fliegende Fäuste

Jungregisseur Thomas Stuber liefert ein Gossendrama mit wuchtiger Hauptfigur. mehr

Knallende Kugeln

Martin Compart sprach mit Koryphäe Thomas Jeier über ein nicht umzubringendes Genre. mehr

Werbung

Musik
Weihnachts-Klassik

Ein Fest für Aug und Ohr

Die "stillste Zeit des Jahres" soll zum Verweilen einladen. Nichts eignet sich dazu besser als ein gutes Buch und/oder gute Musik. Deshalb soll die alljährliche Weihnachtsauswahl des EVOLVER-Klassikexperten nicht nur zum Geschenkekauf, sondern auch zu Gaben an sich selbst animieren.  

Print
Print-Tips-Spezial

Schmauchspuren #58

Nach der jährlichen Kriminummer der BUCHKULTUR darf sich unser Kolumnist stets etwas abseitigeren Themen zuwenden - nur um dabei herauszufinden, daß es sowieso immer und überall um Verbrechen, Schuld und Detektivarbeit geht. Peter Hiess erweitert kurz den Horizont.  

Kino
Film-Tips November 2016

Kommen und Gehen

16 Jahre nach "Heller als der Mond" meldet sich Virgil Widrich mit einem neuen Spielfilm zurück, während Tom Cruise als Reacher wieder fachgerecht Faustwatschen verteilt. Außerdem: eine "The World Without Us"-Doku-Variation, der neue Jarmusch und das serienträchtige Potter-Prequel.  

Kolumnen
Unerwünschte Nebenwirkungen

Unkultur

Dr. Trash verordnet: Brennen Sie alle Brücken hinter sich ab. Anläßlich einer ungeheuer blöden Literaturnobelpreis-Verleihung wollte der Doc mit der Ideologie- und Kultur-Diktatur der 68er abrechnen - und fiel der Feigheit vor dem Feind zum Opfer. Die folgende Kolumne wurde von der Zeitschrift BUCHKULTUR wortlos zensuriert, womit eine jahrelange gedeihliche Zusammenarbeit endete. "Immer radikal, niemals konsequent", wie es so schön heißt ... aber eventuell werden die Verordnungen des Doktors exklusiv im EVOLVER weitergehen.  

Stories
Rokko´s Adventures im EVOLVER #97

Mondo Josefstadt

Was hat jemand wie Tav Falco ausgerechnet im verträumt-langweiligen Wien verloren? Thomas Fröhlich ermittelte im Auftrag von Team Rokko und traf den einstigen Gitarrenzerstückler im Café Landtmann zwecks Plauderei.  

Kolumnen
Unerwünschte Nebenwirkungen

Dopplerstrategie

Dr. Trash verordnet: saufen. Muß auch nicht mit Maß und Ziel sein. Hauptsache, Sie werden dabei nicht zu einem dieser Weinexperten, die einem mit ihrem sinnlosen Geplapper und den stinkenden Zigarren den besten Vollrausch verderben können. Setzen Sie daher lieber auf Quantität statt auf Qualität - und suchen Sie sich Ihre Weine nach literarischer Originalität aus.