Er war Bluttrinker, Teufelsanbeter, Deathrock-Musiker, bester Freund des berüchtigtsten Mörders der USA, Magier und Schwiegersohn des Gründers der Church of Satan: Nikolas Schreck. Heute lebt er in Berlin - und ist gläubiger Buddhist. Peter Hiess hat ihn besucht. mehr

Calypso Craze

Emmerich Thürmer verrät, warum die Welt mehr Calypso-Tracks und Cocktail-Rezepte braucht. mehr

Tout pour le Trash!

Ein Lobgesang auf das Trash-Kino vom Popkultur-Experten Christian Keßler. Film ab! mehr

Wünsch dir was!

Bestimmen Sie das "Miststück der Woche": Manfred Prescher erfüllt Ihre Leserwünsche. mehr

Werbung

Kolumnen
Miststück der Woche III/95 - Leserwunsch #5

Subway To Sally: "Maria"

Und weiter geht es. Dieses Mal nimmt euch unser Merkwürden Manfred Prescher auf eine Zeitreise mit - und erfüllt nebenbei einen weiteren Leserwunsch. Mit besten Grüßen an den Sachsen mit der endcoolen Stimme. Ihr anderen, die ihr zwischen Cossebaude, Bad Dingenskirchen und St. Nimmerlein an der Glaan lebt, dürft euch natürlich ebenfalls weitere Songs wünschen. Drum lasset eure Liedlein zum Kolumnisten kommen!  

Musik
Spitzenorchester in Grafenegg

Besuche aus Europa ...

... solange es noch steht: Das Jahr 2014 war wieder ein Fest für Grafenegg-Besucher sowie die Intendanz des Festivals. Vier Gastorchester aus ganz Europa lieferten Konzerte auf dem Niveau der Salzburger Festspiele. Man muß sich über die schläfrigen Wiener Konzertveranstalter wundern, die keines dieser Ensembles engagierten.  

Stories
Nikolas Schreck: Porträt/Part II

Charlie & die Gehirnwäsche-Fabrik

Im zweiten Teil des Nikolas-Schreck-Porträts berichtet der Mann, der einst zur "first family of Satanism" gehörte, über Charles Manson, die Schreckens-Band Radio Werewolf, Anton LaVey - und die Abgründe des Internets.  

Print
Print-Tips Spezial

Schmauchspuren #35

Wenn Sie nicht gerade in die - wie immer gelungene und ästhetisch ansprechende - Diogenes-Neuausgabe der Krimis von Dashiell Hammett vertieft sind, greifen Sie doch zu neuem Spannungsmaterial. Das Genre ist schließlich stets für Überraschungen gut, ob aus New York oder der Steiermark.  

Stories
Miraculous Mule Interview/Part II

Hellfire - The Miraculous Mule-Story

EVOLVER sprach mit Miraculous-Mule-Frontman Michael J. Sheehy über Spirituals, Sound und Sünde - sowie sechs Alben, die er mit in die Hölle nehmen würde.  

Stories
Miraculous Mule Interview/Part I

Himmel und Hölle

Das trinkfreudige Londoner Trio Miraculous Mule treibt seine Maultiere schwerbepackt mit Satteltaschen voller Rock´n´Roll und Kisten voller Whiskey und Weihwasser durchs finstere Blues-Tal und dampfende Soul-Sümpfe in Richtung Gospel-Jerusalem. EVOLVER sprach anläßlich des aktuellen Albums "Deep Fried" mit Michael J. Sheehy.